Anzeigen
Regionen Spanien
Städte Spanien
Anzeigen
Städtereisen Spanien
Service
Wintersport in den Pyrenäen in Spanien, Heliskiing



Winter und Winterurlaub in den Pyrenäen in Spanien

Skifahren in den Pyrenäen

Spanien hat viel mehr zu bieten als Badeurlaub - Wie hier beschrieben, z.B. Winterferien, Winterurlaub, Ski-Urlaub !  Die Bergwelt der katalanischen Pyrenäen ist für alle Wintersportler ein Eldorado !    

Sie suchen Einsamkeit und Stille: kein Problem. Auch das bieten die Pyrenäen. Sie können vortrefflich Schneeschuhwandern. Nicht alle Wintersportler zieht es auf die grossen Pisten.  Nicht jeder Wintersportler ist ein Abfahrtsläufer.   

Viele Skilangläufer lieben die Pyrenäen.  Die Skistation La Pleta del Prat bei Tavascan gehört mit nur fünf Skipisten zu den kleinsten in den Pyrenäen.   In den Pyrenäen haben Sie meistens , auch im Winter , Sonne und wolkenlosen Himmel. Vergessen Sie nicht sich einzucremen.  Die Intensität der Sonne ist nicht zu unterschätzen.  

Das Skiparadies in den Pyrenäen setzt sich aus drei zusammenhängenden Skigebieten zusammen:  Das Gebiet Beret, Baqueira und Bonaigua.  Für Familien eigenen sich besonders die weniger steilen, aber nicht weniger schönen Abfahrten auf den weiten Hängen von Beret. Hier stehen auch viele Langlaufloipen zur Verfügung.  Doch Vorsicht, es kann schnell mal ein Hundeschlitten den Weg kreuzen, der von hier aus zur Schutzhütte nach Montegarri aufbricht.

Unterdessen tummeln sich die meisten Skifahrer in Baqueira, wo zahlreiche rote und schwarze Steilpisten wie die Luis Arias, Stadium oder Mirador, die vom Cap de Baqueira auf 2.500 Meter starten, eher geübte Skifahrer anziehen.

Über die lange Solei-Piste  geht es von Baqueria hinüber ins Anguls-Tal nach Bonaigua, wo traumhafte blaue und rote Pisten wie die Muntanyo, Argulis oder La Peulla auf Anfänger wie geübte Skifahrer warten. Es gibt sogar drei lange, speziell ausgewiesene Tiefschneeabfahrten sowie Heliski-Ausflüge (Heliskiing) zu abgelegenen Berghängen, auf denen man ganz alleine den jungfräulichen Pulverschnee durchflügen kann.

In den variantenreichen Skigebieten mit 104 Pisten-Kilometern und 78 Abfahrten, ist für jeden etwas dabei. Die weitläufige Ausdehenung sorgt dafür, dass Skifahrer vor allem im fast acht Kilometer von Baiqueira entfernten Bonaigua so gut wie niemals am Lift anstehen müssen.  

Eines sollte man aber nicht vergessen: Im Sessellift Teso dera Mina daran denken, am Ende auch auszusteigen. Das fällt bei der spektakulär, genau über einer Bergkuppe  verlaufenden Liftfahrt mit atemberaubenden Blicken über eine der schönsten Ecken der Pyrenäen nicht leicht.

Dabei ist das Val d Aran nicht nur einer der schönsten Flecken hier, sondern aucheiner der ursprünglichsten. Man sollte sich nicht von den riesigen, mit dem Skiboom vor 30 Jahren schnell in die Höhe gezogenen Apartmentblöcken und os om doe 1940-er Jahre war das Tal im Winter noch so gut wie von der Aussenwelt abgeschnitten. So entwickelten die Bewohner ihre eigene Sprache, das Aranesische, sowie eigene Sitten und Gerichte wie die Olla Aranesa, ein Eintopf aus Bohnen, Kirchererbsen, Wurst und verschiedenen Fleischsorten.

Die lange Abgeschiedenheit spielt sich heute noch in der typisch aranesischen Architektur alter Gebirgsdörfer wie Escunhau, Araties oder Bagergue mit ihren Häusern und Gassen aus grauem Naturstein wider.

Noch älter sind nur die romansichen sehenswerten Kirchen in vielen dieser Ortschaften, die zum Unesco Kulturerbe gehören.

Man sollte sich nach dem Skifahren auf jeden Fall Zeit nehmen, die Dörfer zu besuchen, auch wenn man noch so kaputt von den Tagesaktivitäten ist.

Ein uriges Restaurant mit katalanischen Tapas-Delikatessen findet man immer .

Anzeigen und Empfehlungen

Wetter

Spanien
sonnig 29°C

© 2007 wetteronline.de
Anzeigen
suchmaschineneintrag
Anzeigen
suchmaschineneintrag