Anzeigen
Regionen Spanien
Städte Spanien
Anzeigen
Städtereisen Spanien
Service
Nostalgiereise durch Spanien



Nostalgiereise durch Spanien

Cordoba - Große Moschee
Cordoba - Gr. Moschee

Kennen Sie den Al Andaluso Expreso?  Nein? dann geht es Ihnen wie vielen Reisenden.  Jeder kennt den Orient-Express, die Transibirische Eisenbahn, den südafrikanischen Bluetrain und vielleicht auch den El Transcantabrico. Aber einer der luxeriösten Züge , weltweit, hingegegen ist so gut wie unbekannt.

Sie reisen von Sevilla über Cordoba, Granada, Jerez und wieder zurück. Diese Nostalgiereise hat natürlich ihren Preis. Aber Sie erleben auch eine Luxusreise der Sonderklasse. Wer fragt da noch nach Preisen?

Sie können also nicht nur den Norden, das grüne Spanien, per Zug erkunden, nein, auch der Süden ist per Luxuszug erkundbar.

Welche Gegensätze!  Sowohl landschaftlich auch als kulturell.  Im Süden haben die Phönizier, Griechen, Karthager, Römer, Kelten, Goten und Mauren ihre Spuren hinerlassen, denen Sie heute noch vielerorts begegnen können.

Nachhaltig wurde diese Region natürlich von den Arabern geprägt.  Die Lebensart, die Lebensphilosophie, sowie Küche und Musik, prägen heute noch Andalusien und sind grandiose Hinterlassenschaften der früheren Eroberer.

Die Bauwerke der ehemaligen Kalifate werden Sie magisch in ihren Bann ziehen. Besuchen Sie die Alhambra in Granada, die Mezquita von Cordoba und die Giralda in Sevilla.

Al Andaluso Expreso - mit dem Zug durch Südspanien

Granada
Granada

Der Al Andaluso Expreso verfügt über 14 Waggons. Vier davon beheimaten Salons aus den 20-iger Jahren des letzten Jahrhunderts, die natürlich zwischenzeitlich längst restauriert und renoviert, dem absoluten Luxus von gleichrangigen Hotels standhalten.

Bei dem Standard dieses Zuges, bedarf es keiner besonderen Betonung, dass natürlich der Service an Bord und die Verpflegung erstklassig ist.  Sie haben Live-Musik und Showveranstaltungen, für Unterhaltung und alle erdenkliche Gaumenfreuden ist gesorgt. 

Der Zug schlängelt sich durch das  hügelige Bergland mit sanften 100 Stundenkilometern.  Sie haben also Zeit und Muse, sich das sehenswerte Umland anzuschauen und an den Hotspots zu halten und sich die Sehenswürdigkeiten in Ruhe anzuschauen.

Es gibt spezielle Arrangements für Honeymoon Reisende.

Wenn Sie gerne Ihren Urlaub per Luxuszug verbringen, dann werden Sie bei dieser Nostalgiereise auf Ihre Kosten kommen.

 

Anzeigen/Empfehlungen

Urlaub auf einer Finca – Nostalgie pur

Wenn es um einen nostalgischen Urlaub geht, dann ist der Urlaub auf einer Finca sicherlich immer ein Thema. Fincas sind ehemalige Landwirtschaftsbetriebe mit mehreren Gebäuden, die sich auf einem großen Grundstück befinden und in der heutigen Zeit oftmals für Urlauber umgebaut wurden. Mit einem Urlaub auf dem Bauernhof hat es allerdings gar nichts zu tun.

Moderne Urlaubsfincas bieten ihren Besuchern alle Annehmlichkeiten des Tourismus, wie zum Beispiel einen Pool, und liegen dennoch mitten in grünen Gärten mit Obstbäumen und vielen Pflanzen. Zum Teil wurden diese Betriebe auch geteilt, so dass die Landwirtschaft nicht gänzlich eingestellt worden ist, sondern rund um die Gebäude noch immer Plantagen und Felder bestehen. Das versprüht einen ganz besonderen Charme, dem viele erliegen.

Dass Fincas durch den landwirtschaftlichen Ursprung weit von der Küste entfernt sind, ist übrigens kein Muss.

Eine Finca auf Teneriffa kann tatsächlich direkt an der Küste liegen, da sich landwirtschaftliche Flächen oftmals zwischen die Berge und das Meer quetschen. Daher ist der Urlaub auf einer Finca gerade auf der größten der Kanarischen Inseln sehr beliebt, denn dort kann tatsächlich der Meerblick genossen werden, wenn man sich ein solches Urlaubsziel sucht.

Wohnen im Parador - Paradores in Spanien

Parador Granada
Parador Granada

Nostalgiereisen sind beliebt wie selten zuvor.  Wir dachten, es wäre sicher falsch, würden wir eine Reise durch die Paradores Spaniens , hier nicht platzieren.

Nostalgischer geht es ja kaum .  Sie übernachten in alten Burgen und Schlössern oder in alten Klostern, die liebevoll restauriert und renoviert wurden, und in den meisten Fällen, dem Standard eines 5 Sterne Hotels entsprechen.  

Als Beispiel haben wir den Parador in Granada für Sie , aus der Fülle der Angebote, herausgesucht, einfach um einen der sehenswerten Paradores zu nennen:

Über der Stadt Granada trohnt die Alhambra. Eine alte maurische Burg mit fünf Palästen. Auf diesem Areal liegt auch das ehemalige Kloster San Francisco, in das dieser wunderschöne Parador integriert ist.

Die verträumten Innenhöfe, die liebevoll angelegten Terrassen und das einzigartige Restaurant, stellen jeweils Besonderheiten dar. Sie wohnen in den Gärten der weltweit berühmten und bekannten Alhambra!

Der Blick über den Generalife, die Gärten des Secano und den Albaicin sind wundervoll und prächtig.

Lassen Sie sich genügend Zeit und besuchen Sie die Sehenswürdigkeiten in der Umgebung.  Wenn Sie schon in Granada sind, empfehlen wir: die Alhambra, Generalife und Darmen de los Martires, die Kathedrale, La Alpujarra und die Sierra Nevada!

Eine Buchempfehlung an dieser Stelle:  "Die Pfeiler des Glaubens" von Ildefonso Falcones !!!

Buchbar ist dieser Parador über :  Parador in Granada

Wetter

Spanien
sonnig 29°C

© 2007 wetteronline.de
Anzeigen
suchmaschineneintrag
Anzeigen
suchmaschineneintrag