Anzeigen
Regionen Spanien
Städte Spanien
Anzeigen
Städtereisen Spanien
Service
Oper in Valencia - Opernhighlights Wintersaison 2011/12



Opernhighlights - Wintersaison 2011/12 - Städtetripp Valencia

Oper in Valencia - Palau de les Artes Reina Sofia

Deutsche Gäste lieben Valencias Oper Städtetrip mit Opern-Highlights zur Wintersaison


Diesen Winter und bis ins nächste Frühjahr hinein lockt Valencia Städtereisende mit den Highlights der neuen Opernsaison, Konzerten für Liebhaber unterschiedlichster Musik-Richtungen und spannenden Ausstellungen.


Große Oper vor vielen deutschen Gästen – Valencias Oper, untergebracht im
spektakulären Palau de les Arts Reina Sofa des Star-Architekten Santiago Calatrava, ist am 5. November in die neue Spielzeit gestartet. Besonders die deutschen Besucher scheinen sie zu lieben – wie eine Auswertung der internationalen Reservierungen zeigt, halten die Deutschen hier mit über 50 Prozent die Mehrheit.


„Vorhang auf“ heißt es dieses Mal zum Beispiel für „La Cenerentola“ von Rossini (Dezember), Mozarts berühmten „Don Giovanni“ (Januar/Februar 2012) unter Leitung von Zubin Mehta sowie „Tosca“ von Giacomo Puccini (April 2012). Diese Oper wird als besonderes Highlight am 19. und 22. April 2012 von Plácido Domingo dirigiert. Das komplette Programm und Tickets gibt es unter www.lesarts.com.


Klangvolle Konzerte und berühmte Dirigenten – Der bekannte israelische
Dirigent Omer Meir Wellber, 2011 zum Chef-Dirigenten des Opernhauses von
Valencia ernannt, präsentiert als vorweihnachtlichen Ohrenschmaus Werke von
Mozart und Ramírez (22. Dezember).

Am 10. April 2012 leitet er ein Frühjahrs-Konzert mit Stücken von Barshai, Dvořák, Mozart, Shostakóvich und Strauss.


Bereits am 11. Februar erklingt Musik von Bruckner und Cano unter dem berühmten Zubin Mehta, und auch Plácido Domingo gibt ein weiteres Zeugnis seines Könnens, wenn er am 26. April Beethoven, Dvořák und Falla dirigiert.


Wandeln auf den Spuren von Indiana Jones – Valencias Wissenschaftsmuseum
(Museo de las Ciencias Principe Felipe) zeigt ab dem 22. Dezember „Indiana Jones und das Abenteuer der Archäologie“. In dieser spannenden Ausstellung kommengroße und kleine Besucher gleichermaßen auf ihre Kosten: sie können in die Kulissen und Szenen aus den bekannten Filmen mit Harrison Ford eintauchen und gleichzeitig einige der eindrucksvollsten archäologischen Kunstgegenstände der Welt bestaunen.

Extra für Kinder gibt es ein interaktives Spiel, bei dem sie selbst in die Rolle von „Indy“ schlüpfen und ihren Mut unter Beweis stellen können.

 

Günstige Flüge und schnelle Umsteigeverbindungen gibt es ab allen deutschen Flughäfen; nonstop wird Valencia ab Düsseldorf, Frankfurt-Hahn und Memmingen angeflogen.


Neu ab April 2012 ist die Verbindung ab München, ab Juni 2012 ab Berlin.
Informationen über die Stadt Valencia und Buchungsmöglichkeiten:
www.turisvalencia.es; Valencia in Facebook: VivaValencia.


Für redaktionelle Rückfragen und Informationen:
Anita Meier Public Relations GmbH, Beethovenplatz 1 – 3, 60325 Frankfurt am Main,
Tel.: 069/97 46 72 87, Fax 069/97 46 72 89, E-Mail: ampr@anita-meier-pr.de
Presse-Information

 

Anzeigen und Empfehlungen

Wetter

Spanien
sonnig 29°C

© 2007 wetteronline.de
Anzeigen
suchmaschineneintrag
Anzeigen
suchmaschineneintrag